Ostseebad Koserow© S.Springer, <a href="http://www.pixelio.de" target="_blank" rel="nofollow">pixelio.de</a>


Koserow ist ein Ostseebad, welches auf der Insel Usedom im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern liegt.

Im Jahr 1347 wurde Koserow erstmalig urkundlich erwähnt.

Um das Jahr 1820 wurden zur Förderung der Strandfischerei Salzhütten in Koserow zur Konservierung von Fisch errichtet, die Salzhütten kann man heute in Koserow besichtigen.



1846 kamen dann die ersten Gäste zum Baden nach Koserow und 1993 erhielt Koserow eine neue Seebrücke mit einer Länge von ca. 260 m, die ursprüngliche Seebrücke wurde durch Eismassen zerstört.

Ebenfalls im Jahr 1993 erhielt Koserow den Titel Seebad. Natürlich hat auch Koserow einen kilometerlangen feinsandigen Ostseestrand.


^ Zum Seitenanfang

Unterkünfte suchen & buchen

Region:
Ort:
Anreise: Monat:
Personen: Dauer:
Unterkunft:
powered by atraveo