Ostseebad Sellin© Housi, <a href="http://www.pixelio.de" target="_blank" rel="nofollow">pixelio.de</a>


Sellin ist ein sehr bekanntes Ostseebad auf der Insel Rügen im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Der kilometerlange feinsandige Strand von Sellin läd zum Sonnen und Baden ein.

Wer Sellin besucht, sollte ine der schönsten Straßen im Stil der Bäderarchitektur entlang der deutschen Ostseeküste besichtigen, nämlich die Wilhemstraße.




Geschichtliches: Erstmals urkundlich erwähnt wurde Sellin im Jahr 1295. Im Jahr 1887 begann mit dem Bau eines Hotels Sellins Weg zum Ostseebad. Um 1900 herum wurden dann die prachtvollen Villen in der Wilhelmstraße im Stil der Bäderarchitektur gebaut. 1906 wurde die erste Seebrücke in Sellin erbaut, diese wurde allerdings in den 70iger Jahren abgerissen werden, da die Brücke stark zerfallen war.


Sehenswürdigkeiten

Seebrücke Sellin
© dumman, <a href="http://www.pixelio.de" target="_blank" rel="nofollow">pixelio.de</a>1992 erfolgt die Grundsteinlegung für die neue Seebrücke und 1998 wurde die Seebrücke dann feierlich geweiht. Die Seebrücke Sellin ist 394 Meter lang und somit die längste Seebrücke auf Rügen mit einer Breite von 3 Metern. Von der Seebrücke starten Schiffsrundfahrten, es können bis zu 4 Schiffe gleichzeitig am Anleger halt machen.

Auf der Seebrücke Selin gibt es ein Standesamt wo Verliebte sich das Ja-Wort geben können, die Seebrücke Sellin hat auch ein Restaurant.


Inselparadies Sellin

© B.Winter, <a href="http://www.pixelio.de" target="_blank" rel="nofollow">pixelio.de</a>Das Inselparadies Sellin ist ein Erlebnisbad für die ganze Familie. Das Bad hat ein großes Erlebnisbecken mit Strömungskanal und Sprudelliegen, ein Warmbecken, eine 100 m lange Wasserrutsche mit Laser/Musikeffekten, ein beheiztes Außenbecken, Whirlpools u.v.m. Neben Ruhezonen, Therapiebecken und Babypool gibt es eine große Saunalandschaft in dem Inselparadies Sellin mit den verschiedensten Saunen. Für das leibliche Wohl sorgen Restaurants im Innen und Außenbereich der Wasserwelt.


Bernsteinmuseum

In Sellin befindet sich das einzige Bernsteinmuseum der Insel Rügen, im Jahr 1999 wurde das Bernsteinmuseum in Sellin für Besucher eröffnet. In dem Museum erfährt der Besucher einiges über die Geschichte des Bernsteins. Natürlich gibt es auch viele Ausstellungstücke zu bestaunen.


Seepark

In Sellin gibt es sehr schönen angelegten Naturpark unweit des Ostseestrandes und der Promenade. Der Park bietet Ruhe und bei einem romantischen Spaziergang lassen sich die Sorgen des Alltags einmal vergessen. Im Seepark gibt es auch einen Minigolfanlage.



^ Zum Seitenanfang

Unterkünfte suchen & buchen

Region:
Ort:
Anreise: Monat:
Personen: Dauer:
Unterkunft:
powered by atraveo