Seeheilbad Heiligenhafen© funeddy, <a href="http://www.piqs.de/fotos/76874.html" target="_blank" rel="nofollow">piqs.de</a>, <a href="http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/de/deed.de" target="_blank" rel="nofollow">CC by 2.0</a>


Heiligenhafen ist ein staatlich anerkanntes Ostseeheilbad, welches gegenüber der Insel Fehmarn im Bundesland Schleswig-Holstein liegt.

Die romantische Altstadt von Heiligenhafen, der feinsandige Strand und die neu gestaltete Promenade laden zum Urlaub und Tagesbesuch ein.






Geschichtliches:Heiligenhafen wurde im Jahr 1305 erstmalig urkundlich als Stadt erwähnt. Schon früh kamen die ersten Badegäste nach Heiligendamm, durch eine Sturmflut im Jahr 1872 wurde jedoch vieles zerstört. Um 1895 herum wurde Heiligenhafen dann ein Seebad. 1938 wurde Heiligenhafen Garnisonsstadt, durch die Kriege ging es im Seebad Heiligenhafen erst wieder so richtig in den 70iger Jahren aufwärts. Wer Heiligenhafen besucht sollte der Altstadt einen Besuch abstatten, im Jahr 1992 wurde der Marktplatz von Heiligenhafen neugestaltet. Im Jahr 2002 wurde die neugestaltete Ferienpark-Promenade von Heiligenhafen eingeweiht, knapp ein Jahr später dann die Strandpromenade.  Auch ein neuer Yachthafen entstand in Heiligenhafen sowie ein sehr vielfältiges Angebot ( Spielplätze, Boule-Bahn, Veranstaltungsbühne u.a) direkt am Strand Heiligenhafens.


Sehenswürdigkeiten

 © Herbert P., <a href="http://www.pixelio.de" target="_blank" rel="nofollow">pixelio.de</a>Strand
Der Strand von Heiligenhafen ist ca. 4 km lang er teilt sich in zwei Abschnitte.

Zum einen gibt es den feinsandigen Strandabschnitte und zum anderen naturbelassene Strandabschnitte.

Somit ist für Jeden der "richtige" Strand dabei. Für FKK'ler und Hundeliebhaber gibt es auch Strandabschnitte in Heiligenhafen.

Hafen
© Herbert P., <a href="http://www.pixelio.de" target="_blank" rel="nofollow">pixelio.de</a>Der Hafen von Heiligenhafen hat auch einiges zu bieten, so kann man z.B. die größte Hochseeangelflotte Europas anschauen.

Oder aber auch im Hafen fangfrischen Fisch kaufen.

Auch starten kleine Rundfahrten vom Hafen aus und viele verschiedene Veranstaltungen im Hafen finden über das Jahr verteilt auch statt.


Leuchtturm Heiligenhafen

Der Leuchtturm Heiligenhafen wurde im Jahr 1938 erbaut und seit dem ist er auch in Betrieb. Seine Bauhöhe beträgt 14 m und seine Feuerhöhe 17 m. Der Leuchtturm ist ist viereckig und aus braunen Backsteinen gebaut mit weißer runder Laterne und weißer Kuppel.

^ Zum Seitenanfang

Unterkünfte suchen & buchen

Region:
Ort:
Anreise: Monat:
Personen: Dauer:
Unterkunft:
powered by atraveo