Ostseeheilbad Niendorf© N.Weiß, <a href="http://www.pixelio.de" target="_blank" rel="nofollow">pixelio.de</a>


Das Ostseeheilbad Niendorf liegt im Bundesland Schleswig-Holstein und ist ein Teil der Gemeinde Timmendorfer Strand.

Der Strand vom Ostseeheilbad Niendorf ist feinsandig und verläuft flach ins Meer, der Strand verläuft unmittelbar entlang der Brodtener Steilküste.





Geschichtliches: Erstmals urkundlich erwähnt wurde Niendorf im Jahr 1385, zum Badeort wurde es dann im Jahr 1855. 1954 erhielt Niendorf den Titel "Ostseeheilbad" und 1966 entstand die heutige Seebrücke am Strand von Niendorf. Der Vogelpark Niendorf wurde 1973 eröffnet und 1985 der Aussichtsturm "Herrmann-Löns-Blick".

Sehenswürdigkeiten

Seebrücke Niendorf
© A.Köckeritz, <a href="http://www.pixelio.de" target="_blank" rel="nofollow">pixelio.de</a>Die Seebrücke am Strand vom Ostseeheilbad Niendorf ist auf jeden Fall einen Besucher wert. Auf der Seebrücke in Niendorf darf auch geangelt werden. Im Winter werden allerdings die Holzplanken der Seebrücke abgebaut, so dass die Seebrücke in den Wintermonaten nicht betreten werden kann.

Fischereihafen Niendorf
Der Fischerei Hafen von Niendorf ist ein künstlich angelegter Hafen, welcher in den Jahren 1920 - 1922 angelegt wurde.

Vom Niendorfer Hafen starten Schiffstouren hinaus auf die Ostsee und man kann fangfrischen Fisch direkt vom Kutter kaufen.


Meerwasserhallenbad Niendorf

Das Meerwasserhallenbad Niendorf läd zu jeder Jahreszeit bei einer Wassertemperatur von 28 Grad zum Baden ein.

Öffnungzeiten: täglich ab 10 Uhr (sowie abweichende Zeiten)

Adresse/Anfahrt: Strandstrasse 133, 23669 Niendorf
(Angaben ohne Gewähr)


^ Zum Seitenanfang

Unterkünfte suchen & buchen

Region:
Ort:
Anreise: Monat:
Personen: Dauer:
Unterkunft:
powered by atraveo